Wasserbüffel am Glattsee

In Winterthur ist das Projekt gescheitert. Aber wer sagt, dass auch Oberglatt deshalb auf einen Kunstsee verzichten soll?
Damit liessen sich nämlich gleich zwei Träume von Dani Maag auf einen Schlag verwirklichen. Nicht nur könnte er  seinen (bisher imaginären) Wasserbüffeln einen artgerechten Lebensraum bieten, sondern auch das Wasserskifahren müsste nicht länger ein Wunsch bleiben.
Und wer weiss, vielleicht liesse sich das dafür nötige Motorboot ja mit Biodiesel aus Wasserbüffel-Gülle antreiben?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Schabernack und Schnapsideen, Visionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s