Blinde Kuh auf dem Bauernhof

Bei einem Besuch auf Dani Maags Hof kann jeder, der sich dafür interessiert, das Leben einer Bauernfamilie hautnah miterleben. Erleben meint hier nicht nur sehen, sondern vor allem auch riechen, schmecken, ertasten.
Dass blinde Menschen Gerüche, Geräusche und andere Sinneseindrücke viel intensiver wahrnehmen als Sehende, ist kein Geheimnis. Deshalb plant Dani Maag Hofrundgänge, in denen Sehende sich für einmal nicht-sehend von Blinden führen lassen und dabei neben der Welt der Landwirtschaft auch die Welt und Wahrnehmung der Blinden erkunden und verstehen lernen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s